Königsee

Ein Tag am Königsee, bei bestem Wetter

Ein Trip zum Königsee war natürlich auch ein Muss auf unsere Tour im Berchtesgadener Land. Aufgrund Corona haben wir uns Plätze auf den Schiffen zum Obersee vorab reserviert.Leider war es nicht möglich auf eines der ersten Boote zu gelangen, da diese nicht online reservierbar waren. Als wir gegen 10:30 Uhr am Obersee angekommen sind, waren aus Fotografen-Sicht schon viel zu viele Touristen da. Es war kaum möglich die beiden Bootshäuser ohne Personen zu fotografieren.

Und viele Personen im Wasser ergibt? – Richtig, viel Verschmutzungen im Wasser. Mit einer klaren Sicht ins Wasser war es am heutigen Tag leider nichts. Es war echt schwierig mal ein paar Sekunden ohne spielende Kinder im Wasser zu erwischen und ein paar Fotos zu machen.

Aufgrund der vielen Personen am Obersee haben wir uns nicht mehr getraut, einen Stop bei der Kirche St. Bartholomä einzulegen. Die Gefahr war zu groß, dass wir keinen Platz mehr auf den Booten Richtung Schönau bekamen.

Nach dem Tag am Königsee, reichte es noch für den 15 minütigen Fußweg zum Malerwinkel. Das Wetter zog am Abend plötzlich ziemlich schnell zu und die Sonne war weg.

Ein Tag am Königsee

Prev St. Sebastian
Next Gottschlägltal

Comments are closed.